Vorwort

Aurich_81_03

5 Vorwort Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, die ältere Generation nimmt auch im Landkreis Aurich einen immer größeren Teil der Bevölkerungspyramide ein und diese Entwicklung wird sich durch den demografischen Wandel weiter verstärken. So wird die Altersgruppe der über 65-Jährigen bis zum Jahr 2025 um 33 % zunehmen; bei der Altersgruppe 75+ sind es sogar 52 %. Diese tiefgreifende Veränderung der Bevölkerungsstruktur stellt uns alle vor Herausforderungen, für deren Bewältigung wir schon jetzt die Weichen stellen müssen. Älter zu werden bedeutet aber längst nicht „alt“ zu sein. Vielmehr fühlen sich die meisten Seniorinnen und Senioren noch fit und blicken eigenständig und aktiv in die Zukunft. Sie möchten zu Recht teilhaben am gesellschaftlichen Leben und sich dort mit ihren vielfältigen Erfahrungen einbringen, ihre Freizeit aber auch genießen. Daher stellt auch die mittlerweile dritte Auflage des Seniorenwegweisers für den Landkreis Aurich wieder zahlreiche Möglichkeiten für die Gestaltung eines aktiven und sinnerfüllten Lebensabends aus den Bereichen Freizeit, Kultur, Bildung und Sport vor. Wer neue Betätigungsfelder sucht, der findet in unserem Landkreis ein großes Angebot. Ich würde mich freuen, wenn Ihnen dieser vollständig aktualisierte Wegweiser eine gute Orientierung und Hilfe im Alltag bietet. Nutzen Sie die aufgezeigten Möglichkeiten und nehmen Sie die Angebote wahr! Doch während die einen noch aktiv mitten im Leben stehen, benötigen andere Mitbürgerinnen und Mitbürger im Alter sowie deren Angehörige Pflege und Unterstützung. Im Landkreis Aurich gibt es ein flächendeckendes Netz von Hilfseinrichtungen, in denen Seniorinnen und Senioren ambulant betreut oder wohnortnah im vertrauten Umfeld in betreuten Wohnanlagen oder stationären Pflegeeinrichtungen leben können. Die aktualisierte Broschüre soll auch hier eine Orientierungshilfe sein, die Ihnen einen Überblick über Angebote und Dienste im Landkreis Aurich verschafft. Ganz besonders danken möchte ich an dieser Stelle all den Seniorinnen und Senioren und den Helferinnen und Helfern, die ihren ehrenamtlichen Beitrag zu einem lebendigen Gemeinwesen leisten. Diese Menschen dienen uns mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement als Vorbild und als Multiplikatoren. Ohne ihr tatkräftiges Wirken wäre unser Landkreis um einiges ärmer. Ich hoffe, dass Ihnen der neu aufgelegte Seniorenwegweiser für den Landkreis Aurich ein guter Ratgeber sein wird. Weitere Anregungen sind natürlich stets willkommen. Mit freundlichen Grüßen Landrat Harm-Uwe Weber


Aurich_81_03
To see the actual publication please follow the link above