Page 87

Aurich_81_03

85 Hilfen im Haushalt und bei der Gartenarbeit Wenn Sie aufgrund von Krankheit oder fortgeschrittenem Alter Hilfe im Haushalt, Garten oder möglicherweise beim Einkaufen benötigen, können Sie sich an verschiedene Stellen wenden, die vermittelnd oder auch direkt helfend tätig werden. Zu einem großen Teil werden diese Hilfen über die sozialen Dienste der Wohlfahrtsverbände angeboten. Aber auch private ambulante Pflegedienste bieten Hilfeleistungen für hauswirtschaftliche Verrichtungen an. Sofern bei Ihnen eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wurde, können die Kosten zum Teil aus Mitteln der Pflegeversicherung oder durch andere Kostenträger bezahlt werden. Es empfiehlt sich, vor der Inanspruchnahme die Leistungen und Preise zu vergleichen und sich über eine mögliche Kostenübernahme zu informieren. Mahlzeitendienste Die Mahlzeitendienste sind seit Jahren ein fester Begriff für die Versorgung älterer Menschen mit warmen Mahlzeiten. Wer nicht mehr selber kochen kann oder möchte, kann diese Angebote nutzen. Mahlzeitendienste liefern täglich nach Hause, natürlich auch warme Mahlzeiten. Dabei kann in der Regel zwischen Normalkost, Diätkost, fleischloser Kost, zucker-/cholesterinreduzierter oder natriumarmer Kost sowie zwischen verschiedenen Portionsgrößen gewählt werden. Aber auch manche Altentages- oder Begegnungsstätten oder Senioren- und Pflegeheime bieten einen Mittagstisch an, wo Sie in Gesellschaft gut und preiswert essen können. Auch diese Anbieter liefern Ihnen „Essen auf Rädern“.


Aurich_81_03
To see the actual publication please follow the link above